Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Sonntag, 21. September 2014

Buddhas Marmeladebrot

Selbstgemachte Zwetschken- und Marillenmarmelade in ungefähr zur Hälfte auf ein Roggen-Butterbrot aufgestrichen ergeben "Buddhas Marmeladebrot". PS: Das vielgesuchte Rezept dazu, das vor rund 150 Jahren von einem umtriebigen, aber aufmerksamen Franziskaner-Mönch aus dem fernen Tibet nach Tirol mitgebracht wurde, und lange Zeit als verschollen galt, ist von mir zufällig in einem alten Dachboden in Landeck wiederentdeckt worden ;)

Das Marmeladebrot Buddhas.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen