Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Freitag, 17. November 2017

Neueste Erfindung: Vitamin-Zigarette

Mit einer neuen, aber trotzdem noch nicht dagewesenen Erfindung marschierte nun ein österreichischer Bastler und Doktor der Mineralogie in die Öffentlichkeit. Herr U. Bahn präsentierte kürzlich im Innsbrucker Shop "Tarantula Sutra" seine sogenannte Vitamin-Zigarette. Jene passiert auf einem gleichermaßen simplen wie einfachen Prinzip. So stellt die Grundlage für diese Variante des "gesunden Lebenszuges", wie es Herr U. Bahn in seinem Statement nannte, ein formloses Stück losen Zigaretten-Papiers dar, das mit vorgegebenen Vitamin-Ingredienzien gerollt wird (s. Bild). "Wichtig ist dabei, dass die Reihenfolge der Farben exakt eingehalten wird", so U. Bahn. Weniger wichtig sei die Frage der Filterlösung. Sein "bescheidener" Vorschlag ist allerdings, als Filterstück die längliche Variante einer Nahrungsmittelergänzung zu verwenden. "Aus rein praktischen Gründen", wie er betont. Das Besondere an seiner Erfindung: Sie ist im Ganzen nirgends erhältlich. "Darin liegt aber wohl der Reiz", schmunzelt U. Bahn. Auf die Nachfrage eines Journalisten, ob diese Zigarette wirklich geraucht werden könne, folgt die Antwort: "Später, später!"

Österreichisch-tirolerische Erfindung: die Vitamin-Zigarette.