Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Dienstag, 23. September 2014

Meine ersten Fine Art Prints gehen nach New York

Nicht Österreich oder Deutschland, auch nicht Europa, sondern die USA sind das Zielland, wo meine ersten auf ETSY verkauften Fine Art Prints gelandet sind. Ich weiß ja nicht, wie es jemanden anderen geht, der seine Kunst plötzlich in den Staaten hängen hat, aber für mich ist das schon ein eigenes Gefühl. Jemand zu sein, von dem Werke in die USA wanderten. Weiters war auch sehr erfreulich, dass die per e-Mail erfolgte Kommunikation mit der Käuferin sehr entspannt und unkompliziert ablief, wie auch das Handling über ETSY selbst. Tja, und dann war es soweit: Das Geld ist eingegangen, und so stolzierte ich an einem strahlenden Vormittag bei uns in Landeck in die Post, und gab ein feines Päckchen auf (priority und eingeschrieben, damit automatisch versichert). Natürlich durften da ein Selfie (beim Gang zur Post) und ein Beweisfoto nicht fehlen. Hier ist der Link zu den verkauften Prints ...

Hier bestätigt eine Ausnahme die Regel: ein Selfie.

Und die ersten canelpule-Fine Art Prints gehen ... in die USA!

Von der einen Markierung zur anderen - schippert das Päckchen über den großen Teich.

1 Kommentar: