Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Montag, 11. August 2014

Friday Afternoon in LA

Es ist Sommer – und für viele unserer zweibeinigen Genossen heißt das auch: Gemüsezeit. Und heuer sprießen die Pflanzenteile aufgrund der vielen Regentage und Schauer bzw. der damit verbundenen feucht-tropischen Verhältnisse in rekordverdächtiger Masse und gedeihen scheinbar ohne Ende in Hülle und Fülle. Kürzlich erhielt Frau Khandro zu ihrem Geburtstag Zucchini geschenkt, und außerdem wurden uns einen Tag später von unserer Nachbarin noch zwei stolze Parasol (Riesenschirmlinge) überreicht. Grund genug, sich gedanklich auf einen Gemüseteller einzustimmen. Und los ging’s! Einige Scheiben von Zuccini, Tomaten und Paprika wurden dafür getrennt angebraten, danach die in dicke Streifen geschnittenen Parasol und Steinpilze mit frisch gepflückten und grob gehackten Majoran sowie einem Zweiglein frischen Thymian kurz – aber kräftig (!) – angebräunt. Geschwind war auch noch eine Sauce à la minute gefertigt. Dazu schwenkte ich in halbe Ringe geschnittenen Zwiebel in der heißen Pfanne – in der ich zuvor das Gemüse und die Pilze hatte – bis sie glasig waren, gab eine handvoll gehackten Zucchini und Pilze dazu, röstete, staubte mit einem Hauch griffigen Mehl, löschte mit einem Schuss Weißwein ab, goss mit einer halben Schale Gemüsebrühe auf, ließ das Ganze einmal kurz aufkochen, und verfeinerte die Sauce mit etwas Crème fraîche. Abschließend würzte ich mit Salz, Zitronenpfeffer, gerebelten Oregano und einem halben Teelöffel echten Tiroler Gebirgshonig. PS: Für die Anbraterei verwende ich meistens (immer) kaltgepresstes südsteirisches Olivenöl. Tipp: An heißen Tagen kredenzt man dazu vielleicht eine kalte Schale selbstgemachten Minzesaft. Stimmung: Ein heißer, windstiller Nachmittag auf dem Balkon, und erste dunkle Wolken über der gar nicht so fernen Gebirgskette.


Das Mise en Place – der Sauerrahm und Grana Padano wurden doch nicht verwendet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen