Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Montag, 25. August 2014

Der Haflinger: Ein Tiroler Kulturgut

Jaja, und zwar ein Lebendes. Einst war der Haflinger ein stämmiges Bergpferd, und wurde seinerzeit hauptsächlich als Trage- und Zugtier eingesetzt, mittlerweile aber hat sich der reingezogene Tiroler Haflinger zu einer absoluten Weltrasse entwickelt. Die Haflinger-Rasse ist Ende des 18. Jahrhunderts in den Südtiroler Alpen entstanden, und mauserte sich fortan vom reinen Arbeits- zum Freizeitpferd. In Tirol – vor allem im Bezirk Landeck – sind sehr viele Haflingerzüchter vorhanden, und damit freilich auch die Tiere selbst, die in den Bergen und Wiesenhängen oft frei herumstreunen. Wie hier bei einer regnerischen Autofahrt gen Ötztal, als diese Stute schnustracks auf unseren Kangoo zukam, und neugierig bei der Kühlerhaube hereinblickte. Mehr Bilder dazu findest du auf meiner Facebook-Seite. Hier gehts lang ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen