Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Donnerstag, 10. April 2014

Zwei Tage auf der Landecker Schihütte

Das wohl Urigste im Urgtal ist die Landecker Schihütte. Diese Vereinshütte liegt auf knapp 1.800 Meter Seehöhe, idyllisch am Rande eines Gletscherbaches und inmitten einer saftigen Wiesenlichtung, wo im Sommer die Kühe weiden. Am Bild sieht man die Hinterseite der Hütte beim Ankommen über den Urgtalsteig (von Hochgallmigg aus), der Blick erfasst den auf der anderen Talseite gelegenen – und am Bild von Bäumen verdeckten – Venet. Mehr Bilder zur Hütte findet ihr auf meiner Facebook-Seite.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen