Mir über Bloglovin folgen. *** Besuche meinen DaWanda-Shop!
Bitte unterstützen Sie meinen Blog per PayPal-Überweisung. Vielen Dank.

Freitag, 8. April 2016

Tagelanger Staubmantel wegen Saharastaub

Bis Anfang dieser Woche belastete eine ungeheure Menge an Saharastaub nicht nur die Luft in der Region. Solch eine Konzentrationsdichte habe ich hier noch nie erlebt, und teilweise kam es einem vor, als hätte man im Freien beim Atmen plötzlich Sandkörner im Mund. Ok, für den Mineralstofftransport mag der Saharastaub seine Versorgungsrolle erfüllen, trotzdem ist er für das generelle menschliche Wohlbefinden wohl alles andere als gut, zumindest nicht angenehm. Außerdem: Tagelang in einen (diesigen) Staubmantels gehüllt zu sein, wem das Spaß macht – viel Spaß!

Kein Regen bzw. keine Wettereintrübung: Saharastaub hüllte die Region ...

... um Landeck (und nicht nur die) tagelang in einen grauslichen Staubmantel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen